COMMUNITY
Sweden

Kunst in öffentlichen Plätzen – was ist das?

Kurator: Ausstellungsleiter Martin Schibli

Start 19. Mai an verschiedenen Plätzen in Kalmar

Das Event “Kunst in öffentlichen Plätzen – Was ist das?” hat zum einen das Ziel, den öffentlichen Raum testen oder auszuprobieren, aber auf der anderen Seite sollte auch geklärt werden, was eigentlich ein „öffentlicher“ Raum ist? Wenn man in Schweden über Kunst in öffentlichen Plätzen diskutiert, sind zu erst einmal permanente Kunstwerke gemeint, wie z.B. in Pärken oder in der Mitte von Kreiseln. Aber bei gemeinsamen öffentlichen Räumen, kann es sich auch um Bibliotheken oder Museen handeln, private Shopping Galerien oder auch digitale Sphären. Einige Werke verschwinden scheinbar, andere erkennt man gar nicht als Kunst an. Viele Beiträge gibt es nur für einige Minuten, andere werden den ganzen Sommer über ausgestellt.Wirkt Kunst unter verschieden Umständen und in anderen Zusammenhängen vielleicht auch unterschiedlich? Die Ausstellung hat den Zweck über die einzelnen Kunstwerke, die in Kalmar gegeben sind zu informieren und eben solche Fragen über die Möglichkeiten der Kunst in öffentlichen Räumen zu beantworten.

„Kunst im öffentlichen Raum – was ist das nun?“ Ist Teil des internationalen Kunstprojektes “Artline”, dass von 2011 bis 2013 stattfindet. 14 Partner aus fünf Ländern von der Ostsee nehmen daran teil.

Für mehr Informationen: Ausstellungsleiter Martin Schibli:
martin.schibli@kalmarkonstmuseum.se, 0480 426288

Programm:

Freitag 18. Mai 16:00-18:00
Heath Bunting, Tree climbing Workshop

Samstag 19. Mai
Emmeli Person Celebration of the Roundabout, 12:00
Gustav Hellberg Nyinvigning In your head, 14:30
What can art do for the Real?
Paneldiskussion, 15:00
Teilnehmer: Heath Bunting, Künstler, England / Asa Elzen, Künstler / Marina Naprushkina,
Künstler, Belarus / Stanisław Ruksza – künstlerischer Leiter für Kronika, Zentrum für Zeitgenössische Kunst
i Bytom, Polen / Martin Schibli, Ausstellungschef, Kalmar Kunstmuseum. Moderator: Johanna Karlin (Diskussionen in Englisch)
Marina Naprushkina Vernissage, Kalmar Kunstmuseum Sommerausstellung: Self-governing (nicht teil von Art Line) 17.00
Klas Eriksson Lost Performance 19.30

Sonntag, 20. Mai
Heath Bunting: Lawfull Identities 12:00-18:00 (20 platser, anmälan krävs)

2. Juni
Karolina Bregula Runda med förklaring av offentliga- utsmyckningar

8-9 Juni
Ingela Irhman Jättenäckrosen Victoria Blumen in Kalmar!
Skälby växthus 19:00

15. Juni
Helle Kvamme Vernissage Floating studio 14:00

27. Juni
Greta Weibull
The Jenny Nystrom Edition 12:00

IMG_4047
Previous / Nächster Schritt